Zahnersatz

Fehlende Zähne müssen ersetzt werden. Die Nahrung kann sonst nicht richtig zerkleinert werden, das natürliche Aussehen leidet und die Kiefergelenke können auf Grund fehlender Abstützung Beschwerden verursachen und Schaden nehmen.

Der Ersatz fehlender Zähne erfolgt festsitzend oder herausnehmbar. Als komfortablere Lösung ist festsitzender Zahnersatz anzustreben. Wird eine Zahnlücke durch stark kariöse Zähne oder bereits überkronte Zähne begrenzt, kommen meist Brücken zum Einsatz. Sind die Nachbarzähne gesund, stellt ein Implantat die richtige Versorgung dar.

Herausnehmbarer Zahnersatz ersetzt fehlende Zähne bei geringem Restzahnbestand und im zahnlosen Kiefer. Befestigungsmöglichkeiten bieten Geschiebe und Anker in Verbindung mit Kronen, evtl. auf Implantaten und Teleskopkronen. Vor- und Nachteile dieser Befestigungsmöglichkeiten erklären wir selbstverständlich gern in einem persönlichen Gespräch.

Totale Prothesen sind bei gut ausgebildetem zahnlosen Kiefer lagestabil und entwickeln im Oberkiefer einen Saugeffekt.Totale Unterkieferprothesen sind bei stark abgebautem Knochenprofil oft problematisch, können aber durch Implantatbefestigung sicher verankert werden.

Unsere versierte Zahntechnikerin, die seit 15 Jahren in unserem Praxislabor arbeitet, stellt den Zahnersatz her und wird immer in die Planung, auch am Patienten, einbezogen. So entsteht „lebendiger“ Zahnersatz, der sich am Patienten und nicht am Modell orientiert.

Wir klären auch gern über preisgünstigen Zahnersatz aus dem Ausland auf.